Stell dir mal folgende Situation vor: Du wirst morgens vom feinen Kaffeegeruch geweckt, der dir in die Nase zieht. Aus der Küche hörst du das Klappern von Geschirr und Stimmengewirr… „Ci preparo un buon caffè.“ oder „Vuoi una spremuta?“.

Es dauert ein bisschen bis dir klar wird, wo du bist – vielleicht hast du gestern in der Trattoria doch ein Glas Chianti zu viel getrunken?

Na klar… Du bist ja seit gestern auf einer Sprachreise in Italien, um Italienisch zu lernen. Schnell gehst du in die Küche, zu deinen Gastgebern. Zum Frühstück gibt’s einen Cappuccino und ein Cornetto.

Cappuccino-Croissant

Und dann machst du dich auf den Weg in die Sprachschule.

So oder so ähnlich könnte ein typischer Morgen auf deiner Sprachreise ablaufen. Es gibt so viele gute Gründe für eine Sprachreise ins Ausland und die 5 wichtigsten Gründe findest du hier:

1. Auf Sprachreisen lernst du die Sprache dort, wo sie gesprochen wird

Bei einer Sprachreise ins Ausland bist du ganzen Tag von der Fremdsprache umgeben. Von morgens bis abends. Vom Aufstehen bis zum Zubettgehen, wenn du todmüde von den vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen ins Bett fällst.

Du tauchst komplett in die Sprache ein, lebst und erlebst sie mit allen Sinnen.

Du lernst die neue Sprache nicht nur von den Lehrern in der Sprachschule. Weil du dort bist, wo die Sprache überall um dich herum gesprochen wird, lernst du die Sprache sozusagen, im „Vorbeigehen“.

Hinweisschild Italien

Da werden  Straßen- und Hinweisschilder oder Werbeplakate zu einem Vokabeltraining.

Die nette Bedienung im Café und die alte Dame vom Kiosk werden ebenfalls zu deinen Lehrern. Und das gute daran ist, dass sie zudem eine andere Aussprache haben oder sogar einen anderen Dialekt oder Slang sprechen.

Das schult dein Gehör und hilft dir die Fremdsprache in all’ ihren Facetten kennen zu lernen. Das authentische Sprachtempo der Menschen auf der Straße hilft dir dabei, selbst immer flüssiger und sicherer in der neuen Sprache zu werden.

Verkäuferin

Dich mit den Menschen aus deinem Umfeld, austauschen zu können, wird zu deiner stärksten Motivation.

Du wirst sehen, was für ein tolles Gefühl es ist, jeden Tag etwas mehr von der Sprache zu verstehen und anwenden zu können.

Und? Hört sich das nicht viel besser an, als ein oder zwei mal die Woche zu Hause in die verstaubte Volkshochschule zu gehen?

2. Du entdeckst die Welt (und dich!)

Reisen macht Spaß und verändert dein Leben und deine Sicht auf die Dinge erheblich.

Auf Reisen lernst du dich und deine Fähigkeiten besser kennen. Du siehst wo deine Grenzen sind und lernst diese Grenzen zu verschieben.

Indem du deine Komfortzone verlässt und dich auf neue Abenteuer einlässt und überstehst, wirst du stärker und selbstbewusster. Du wirst dir selbst bewusster!

Jede deiner Erfahrungen wird zu einer Erinnerung. Eine Erinnerung, die du zu Hause oder später, wenn du alt und grau bist, zum Besten geben kannst.

Dann kannst du deinen Freunden erzählen, wie es war, als dich der Taxifahrer in Mexiko-City mitten in der Nacht auf der Straße ausgesetzt hat. Weil dein Hostel angeblich auf der anderen Straßenseite hinter dem Bauzaun sein sollte… Natürlich war es nicht dort. Und der Taxifahrer mit dem vereinbarten Geld schon über alle Berge.

San Francisco Taxi

Am besten machst du eine Sprachreise alleine. Dann wirst du nicht von „deiner Mission“ abgelenkt und hast die Chance dich selbst besser kennen zu lernen. Oder dich jeden Tag selbst neu erfinden…

Und ausserdem: wer hat schon Lust die ganze Zeit nur Deutsch zu sprechen?

Du machst dir Sorgen, dass du die ganze Zeit alleine bist und dir langweilig wird? Ich verspreche dir, dass du nirgends so leicht tolle, neue Menschen kennen lernst, wie auf einer Sprachreise. Mehr dazu erfährst du unter Punkt 4.

Eine neue Sprache zu lernen, indem du eine Reise machst. Dahin gehst, wo die Sprache gesprochen wird, wird eine durchschnittliche Lernerfahrung zu einer außergewöhnlichen Erfahrung werden lassen.

3. Du verbesserst deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Mindestens eine Fremdsprache „fließend“ bzw. „verhandlungssicher“ zu beherrschen, wird in vielen Berufen vorausgesetzt.

Für Personaler sind Sprachkenntnisse ein wichtiges Auswahlkriterium. Und mit Auslandserfahrung kannst du zusätzlich punkten, weil es deine interkulturelle Kompetenz erhöht. Weitere Gründe warum Fremdsprachenkenntnisse für Studium, Ausbildung oder Beruf wichtig sind, findest du hier.

Vorstellungsgespräch

In internationalen Unternehmen ist Englisch oft auch Unternehmenssprache. Dann musst du damit rechnen, dass der Personaler deine Sprachkenntnisse testet.

Dabei sollten deine Sprachkenntnisse über eine Wegbeschreibung oder eine Bestellung im Restaurant hinaus gehen.

Eine Fremdsprache zu lernen und dafür Freizeit zu opfern, zeugt von Motivation und Leistungswillen (es muss ja nicht jeder wissen, dass es die geilste Zeit deines Lebens war).

4. Du findest neue Freunde

Ein weiterer Grund warum du eine Fremdsprache lernen solltest, sind die tollen Menschen die du auf deiner Sprachreise kennen lernen wirst.

Strandurlaub Spass

Viele Sprachschüler reisen, genau wie du, allein. Und alle freuen sich darauf, neue Kontakte zu knüpfen und nette Menschen kennen zu lernen.

Wer allein eine Sprachreise macht, der hat in der Regel keine Berührungsängste, ist neugierig und freut sich auf eine neue Erfahrung.

Du wirst nicht nur die Kultur deines Gastlandes viel besser kennen lernen. Du wirst auch viel über die Kultur und Lebensgewohnheiten deiner Mitschüler und neuen Freunde erfahren.

Es sind schon viele lebenslange Freundschaften und sogar Beziehungen auf Sprachreisen entstanden.

Und wenn du Single sein solltest: Meldungen von Sprachschulen, dass wieder einmal ehemalige Sprachschüler geheiratet haben sind gar nicht sooo selten. 🙂

5. Du erweiterst deinen Horizont

Du bist nicht nur ein Tourist in diesem Land, sondern du bist ein Teil dieses Landes! Genau wie die Einheimischen hast du einen Alltag und nimmst am täglichen Leben teil. Dieses Gefühl, hilft dir die Menschen, ihren Alltag und ihre Kultur viel besser zu verstehen.

Wenn du die die Zeit nimmst, Menschen und ihre Kultur kennen zu lernen, wirst du viel von ihrem Leben erfahren.

Du entwickelst Verständnis und Mitgefühl. Du wirst Vorurteile über Bord werfen und gelassener werden. Reisen wird dir zeigen, das Leben nicht zu ernst zu nehmen!

Also, nichts wie los. Worauf wartest du noch? Deine Sprachschule findest du hier im Verzeichnis für Sprachschulen.

Du hast schon eine Sprachreise oder ein Highschool-Jahr oder etwas in der Art gemacht?

Und war es die geilste Zeit deines Lebens? Laß mal hören und schreib’ einen Kommentar…

  1. Super Artikel!
    Gerade das ganze drum herum, sich selber besser kennenzulernen, neue Freunde zu treffen/kennenzulernen etc, fand ich sehr interessant.
    Gerne weitere Blogbeiträge in diese Richtung, da bekommt man echt Lust mehr zu lesen…

Hinterlassen Sie eine Antwort


Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, string given in /www/htdocs/w0149224/lingoscout.com/wp-content/plugins/yikes-inc-easy-mailchimp-extender/public/classes/checkbox-integrations.php on line 121